Benutzername Passwort
News

Freitag, 29. März 2019

Zollbehörde veröffentlicht Maßnahmen für den Fall des harten Brexits am 12.04.2019 für ATLAS/AES

Die für den 29.03. vorgesehenen Notfallmaßnahmen sind auf den 12.04.2019 verschoben worden. Hinzu kommen nun weitere Konkretisierung von offizieller Seite für den Fall des unverhandelten Austritts von UK aus der EU.


Die AEB wird ihre Anwendungen gemäß ATLAS-Teilnehmerinfo 1757/19 vom 22.03.2019 (ATLAS/AES Gesamt: Auswirkungen bei einem ungeregelten Brexit) zum Austrittswochenende 12./13.04.2019 entsprechend anpassen. Nach derzeitiger unsicherer Entscheidungslage wird AEB die Anpassungen parallel zum durch den Zoll veröffentlichten Zeitplan und Wartungsfenster bereitstellen.

 

In der EMCS – Info 3/19 weist die GZD für das EMCS-Verfahren auf einen EU-Leitfaden zum harten Brexit hin, der am 11. März 2019 veröffentlicht wurde. 

 

Wir empfehlen allen Kunden sich über Aktualisierungen zu Handlungsempfehlungen sowie Servicepaketverfügbarkeiten auf den Produktseiten vor dem Austrittsdatum zu informieren. Sofern Sie sich für den +++AEB-Brexit-Ticker+++ registriert haben, informieren wir Sie hierzu per E-Mail.

 

Sollten Sie die Software in einem eigenen Rechenzentrum selbst betreiben, empfehlen wir dringend sicher zu stellen, dass Sie Servicepakete installieren können. Anleitungen hierzu finden Sie auch auf den Produktunterseiten.


Weitere Informationen

 

Informieren Sie sich:

 

AEB Veröffentlichungen:

Ihre Meinung ist uns wichtig:

 

 

Sie möchten mit uns zum Thema Brexit in Kontakt treten oder haben Fragen zu diesen Seiten?

Senden Sie uns eine E-Mail an service(at)aeb.com 

 

 

 

 
Andere AEB Sites
AEB SE - Services | Sigmaringer Straße 109 | D-70567 Stuttgart | Phone +49-711-72842-0 | service(at)aeb.de