Benutzername Passwort

Auftragsverarbeitung

Enthält Ihre AEB Lösung personenbezogene Daten (u.a. Kontakte von Geschäftspartnern oder Ihren Sachbearbeitern) und ist ein Zugriff durch AEB (-Mitarbeiter) zumindest nicht ausgeschlossen, liegt datenschutzrechtlich die Situation einer Auftragsverarbeitung vor. 
Seit 25. Mai 2018 ist die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (kurz: DS-GVO) anwendbar und rechtswirksam. Dort ist mit Art. 28 DS-GVO die Auftragsverarbeitung mit entsprechenden Pflichten u.a. zur vertraglichen Vereinbarung geregelt.

Hier kommen Sie direkt zu den 

Die AEB bietet hierfür geeignete Materialien. Als IT-Provider für eine Vielzahl von Kunden arbeiten wir mit Standard-Verträgen.


Gemeinsame Vorteile:

  • Hoher Reifezustand, auch auf Basis von anerkannten Referenzen
  • Weitestgehend fertige Ausprägungen, die auf unsere Leistungen und Gegebenheiten bereits abgestimmt sind.
  • Weitestgehend einheitliche Security-Basis (Technische und organisatorische Maßnahmen zur Erzielung angemessener Datensicherheit)
  • Geringe Aufwände in der Abwicklung

Gesetzgebung und Rechtslage

Hierzu verweisen wir insbesondere auf:

  • Art. 28 DS-GVO

Sie finden hier:

  • Den Vertrag selbst
  • Eine FAQ-Liste
  • Den Kontakt zu uns, gleich, ob Sie noch Fragen an uns haben oder Sie uns den Vertrag zusenden wollen.
AEB SE - Services | Sigmaringer Straße 109 | D-70567 Stuttgart | Phone +49-711-72842-110 | service(at)aeb.com