Benutzername: Passwort:
News

Donnerstag, 15. März 2018

AEB zeigt neuen Marktauftritt

Die Logistik-Welt dreht sich, der Software-Markt verändert sich – und AEB bewegt sich mit. Mit neuem Markenbild, neu strukturiertem Leistungsportfolio – und bewährten Stärken.


Das ändert sich: Neue Produktstruktur, neue Website und noch mehr

 

Neustrukturierung unserer Cloud-Software: Hervorragende Software für Logistik und Außenwirtschaft gab es bei AEB schon immer. Doch jetzt ist unser Produktportfolio noch verständlicher und marktorientierter strukturiert. „Unsere Cloud-Produkte ermöglichen es weiterhin, Prozesse in Logistik und Außenwirtschaft zu automatisieren und damit schnell, einfach und zuverlässig zu erledigen“, erklärt Markus Meißner, ebenfalls Geschäftsführer der AEB. „Die Basis dafür bleiben die erfolgreichen und bewährten Software-Produkte, die im AEB-Rechenzentrum betrieben werden.“

 

AEB schneller kennen lernen: die neue Website. Neues Logo, modernes Webdesign – das ist für Sie bestimmt ganz nett. Aber darum allein geht es uns nicht: Auf unserer neuen Website sorgen wir dafür, dass Sie AEB und das Leistungsportfolio schnell und bequem überblicken können. Damit die Website immer einen Besuch lohnt, gibt es im Magazin tagesaktuell wichtige News aus Logistik und Außenwirtschaft.

 

>> Lesen Sie dazu mehr im AEB Newsportal und besuchen Sie unseren neuen Webauftritt.

 

Was sich bestimmt nicht ändert: die Grundsätze von AEB… Wir bleiben Ihr Partner im Wandel. Denn bei all dem Hype um Digitalisierung, Disruption und Transformation ist bei AEB auch sehr viel beruhigend genauso geblieben, wie es gut ist: Mehr als 5000 Kunden erleben tagein tagaus vor allem den IT-Partner für ihre globalen Logistik-Prozesse, auf den sie sich verlassen können. Mit gewohnter Service-Qualität. An 16 unveränderten Standorten-Adressen in sieben Ländern. Mit, konstant wachsend, mehr als 400 Mitarbeitern, von denen Sie die meisten schon seit Jahren kennen. Mit der solidesten Eigentümer-Struktur, die man sich denken kann. Und mit Kunden, wie man sie sich treuer nicht vorstellen kann.

 

…, unsere Versprechen und unsere Wartungsverpflichtungen.

Man kann alles ändern. Muss man aber nicht. Das gilt natürlich auch und vor allem weiterhin für Ihre bewährten ASSIST4-Systeme und XPRESS-Lösungen. „Für bestehende Kunden, die ASSIST4 und XPRESS im Einsatz haben, ändert sich nichts“, erklärt Markus Meißner. „Beide Produktfamilien werden wie gewohnt gewartet, weiterentwickelt und durch unseren Support betreut. Kunden profitieren vielmehr von der Weiterentwicklung der neuen Produkte, Lösungen, Technologien sowie User Experience und Vorgehensmodelle.“

 

Aber weil ASSIST4 und XPRESS inzwischen so viel verbindet, ja im Kern beide Softwarewelten die gleichen Komponenten aus der AEB-Cloud nutzen, haben wir einfach einmal die Zusätze weggelassen – aber unsere Versprechen beibehalten. Und siehe da: Alles wurde einfacher, klarer, verständlicher. Davon haben alle etwas.


News

Dienstag, 14. August 2018

Releasewechsel auf EMCS 2.3: Umstellung durch AEB am 30.09.2018

Bis zum 25. November 2018 – so schreibt die Generalzolldirektion (Dienstort Weiden) vor – muss das EMCS-Release 2.3 umgesetzt sein.

AEB hat die erforderlichen Anpassungen vorgenommen und wird den Releasewechsel am 30. September 2018 für Sie vornehmen.


[News lesen]
Montag, 13. August 2018

Neubewertung ATLAS Bewilligungen

Im Rahmen der Neubewertung überprüft der deutsche Zoll Ihre Bewilligungen. Können diese unter den Bedingungen des Unionszollkodex (UZK) fortgeführt werden, bekommen Sie i.d.R. eine neue Bewilligungsnummer, die dem im UZK vorgesehenen Format entspricht.

Ab 1. September können und sollten Sie in diesem Zusammenhang etwaig erforderliche neue Bewilligungen beantragen.


[News lesen]
 
Andere AEB Sites
AEB GmbH - Services | Sigmaringer Straße 109 | D-70567 Stuttgart | Phone +49-711-72842-0 | service(at)aeb.de