Benutzername: Passwort:
News

Freitag, 11. August 2017

ATLAS Ausfuhr Releasewechsel Version 2.4

2017/2018 steht wieder ein ATLAS-Releasewechsel in der Fachschaft Ausfuhr an.


Ab dem 18.03.2018 müssen gemäß Vorgabe des Zoll die Systeme auf die neue Version 2.4 umgestellt sein. AEB wird Ihnen die Anpassungen in der Software zum Servicepaket November 2017 bereitstellen. Die Umstellung ist dann ab Januar 2018 vorgesehen.

 

Die Änderungen umfassen vornehmlich technische Aspekte der Nachrichtenübermittlung.

  • Umstellung der technischen Übermittlungsschnittstellen
  • Umstellung auf Unicode

 

Die wenigen fachlichen Inhalte haben Auswirkungen auf die Teilnehmerschnittstelle.

  • Formatänderung zur Bewilligungsnummer
  • Art der Verfrachtung "FP"
  • Anordnung der Kontrollmaßnahme auf Positionsebene im Verfahrensteil Überführung
  • Übermittlung des Ablehnungsgrundes in der Nachricht E_EXT_STA bei zollseitigem Abbruch des Ausgangs
  • Eindeutige Zuordnung einer Beipack-Position in der Ausfuhranmeldung
  • Nachträgliche Ausfuhranmeldung "nA+a" für die wirtschaftliche passive Veredelung "22"

 

Berücksichtigen Sie in Ihrer Planung das rechtzeitige Einspielen des November-Servicepakets für ASSIST4 und AES Engine.

 

Sofern Sie mit der ATC :: Lösung der AEB arbeiten, ist das Einspielen des November Transports nur erforderlich, falls die obigen fachlichen Änderungen für Sie relevant sind. Ist das nicht der Fall, so reicht ihr derzeitiger Transportstand für den ATLAS Releasewechsel auf Version 2.4.

 

Grundsätzlich empfehlen wir stets einen aktuellen Transportstand sicher zu stellen.

 

Als Kunde im AEB Rechenzentrum wird sich die AEB um den Releasewechsel kümmern.

 

Für Kunden mit einer eigenen AES Engine vor Ort haben wir ein sehr interessantes Angebot:

Nutzen Sie diesen ATLAS-Releasewechsel um über einen Umzug Ihrer AES-Lösung vor Ort zu uns ins Rechenzentrum der AEB nachzudenken. Durch die technischen Änderungen in ATLAS 2.4 müssen an den Lösungen vor Ort diverse Arbeiten durchgeführt werden. Im AEB-Rechenzentrum erledigen wir das für Sie, hier mit ATLAS 2.4 und in Zukunft.

 

Gerne beraten wir Sie über die Möglichkeiten und erstellen Ihnen ein unverbindliches Angebot. Info’s zu unseren RZ-Lösungen finden Sie hier: https://www.aeb.com/de/assist4/7-gruende-aeb-cloud.php 

 

Für Mitte 2018 ist auch ein ATLAS Releasewechsel für die Fachschaft Einfuhr angekündigt. Hierüber informieren wir rechtzeitig.

 

Bleiben Sie informiert!

Wie gewohnt wird AEB Sie per E-Mail Anschreiben sowie Aktualisierung auf dieser Serviceportalseite über den Verlauf und die erforderlichen Inhalte des Releasewechsels rechtzeitig informieren.


News

Dienstag, 14. August 2018

Releasewechsel auf EMCS 2.3: Umstellung durch AEB am 30.09.2018

Bis zum 25. November 2018 – so schreibt die Generalzolldirektion (Dienstort Weiden) vor – muss das EMCS-Release 2.3 umgesetzt sein.

AEB hat die erforderlichen Anpassungen vorgenommen und wird den Releasewechsel am 30. September 2018 für Sie vornehmen.


[News lesen]
Montag, 13. August 2018

Neubewertung ATLAS Bewilligungen

Im Rahmen der Neubewertung überprüft der deutsche Zoll Ihre Bewilligungen. Können diese unter den Bedingungen des Unionszollkodex (UZK) fortgeführt werden, bekommen Sie i.d.R. eine neue Bewilligungsnummer, die dem im UZK vorgesehenen Format entspricht.

Ab 1. September können und sollten Sie in diesem Zusammenhang etwaig erforderliche neue Bewilligungen beantragen.


[News lesen]
 
Andere AEB Sites
AEB GmbH - Services | Sigmaringer Straße 109 | D-70567 Stuttgart | Phone +49-711-72842-0 | service(at)aeb.de