Benutzername: Passwort:
News

Montag, 20. November 2017

Wichtige Informationen zu den Versionen 10.1 und 2016 der Labeldrucksoftware Bartender

Der Labelsoftwarehersteller Seagull beendet den offiziellen Support für Bartender Version 10.1 zum 09.11.2019. Lesen Sie hier, was sie beachten sollten.


AEB informiert über die weitere Entwicklung bezüglich der Labeldrucksoftware Bartender, die bei Ihnen für den Etikettendruck im Einsatz ist.

 

Gemäß aktueller Systemvoraussetzungen empfiehlt die AEB bis auf Weiteres die Bartender Version 2016 für den Einsatz unter den Betriebssystemen Windows 10 bzw. Windowsserver 2016 in Verbindung mit Treiber 7.4.1.

 

  • Der offizielle Support des Herstellers Seagull Scientific für die Bartender Version 10.1 endet zum 09.11.2019.
  • Ein Wechsel auf Bartender Folgeversion 2016 ist nicht zwingend erforderlich.
  • Es besteht jedoch in folgendem Fall die Notwendigkeit für eine Migration von Bartender 10.1 auf 2016:

    Migration Ihres Betriebssystems auf Windows 10 oder Windows Server 2016 (nur unterstützt durch Bartender 2016).

    Sofern Sie Migrationsbedarf haben, kontaktieren Sie uns unter service(at)aeb.com, damit wir Ihnen, die für Sie zeitlich stimmige Migration auf Bartenderversion 2016 anbieten können.
    Bitte beachten Sie, dass für diese Migration sowohl Lizenz- als auch Dienstleitungskosten anfallen.
  • Unser Angebot an Sie:

    Setzen Sie Bartender nur für den Druck von Standard-Transportdienstleisterlabeln ein,
    wechseln Sie ab 2018 auf die cloud-basierte Lösung ASSIST4 Carrier Integration.
    Diese cloud-basierte Lösung benötigt keine Bartendersoftware, inkludiert Services für Routingdaten, Servicegebiete, Servicepaketeinspielen, aktuelle Sicherheitsstandards und Labeldrucksoftwarelizenzen.
    Sie haben freie Transportdienstleisterwahl und können diese flexibel wechseln.
    Gerne informieren wir Sie in einem persönlichen Gespräch über Ihre Möglichkeiten, Vorteile und Chancen
    und erstellen Ihnen ein Angebot.
    Bei Interesse melden Sie sich bei uns unter service(at)aeb.com.


Möchten Sie hierzu mehr erfahren Folgen Sie diesem Link


News

Dienstag, 14. August 2018

Releasewechsel auf EMCS 2.3: Umstellung durch AEB am 30.09.2018

Bis zum 25. November 2018 – so schreibt die Generalzolldirektion (Dienstort Weiden) vor – muss das EMCS-Release 2.3 umgesetzt sein.

AEB hat die erforderlichen Anpassungen vorgenommen und wird den Releasewechsel am 30. September 2018 für Sie vornehmen.


[News lesen]
Montag, 13. August 2018

Neubewertung ATLAS Bewilligungen

Im Rahmen der Neubewertung überprüft der deutsche Zoll Ihre Bewilligungen. Können diese unter den Bedingungen des Unionszollkodex (UZK) fortgeführt werden, bekommen Sie i.d.R. eine neue Bewilligungsnummer, die dem im UZK vorgesehenen Format entspricht.

Ab 1. September können und sollten Sie in diesem Zusammenhang etwaig erforderliche neue Bewilligungen beantragen.


[News lesen]
 
Andere AEB Sites
AEB GmbH - Services | Sigmaringer Straße 109 | D-70567 Stuttgart | Phone +49-711-72842-0 | service(at)aeb.de