Zum Hauptinhalt springen

Import Aufbau (ASSIST4)

Sie haben den ersten Tag besucht und können Importvorgängen im Normalverfahren (auch SumA) abwickeln und Versandverfahren (NCTS-ZE) beenden? Am zweiten Tag lernen Sie zusätzlich die Sendungsabwicklung im Anschreibeverfahren (ASV), im Vereinfachten Anmeldeverfahren (VAV), sowie bei Rückwaren und Präferenzen kennen. 

 

Ihre Erwartung

Sie wollen Ihre Importe mit ASSIST4 Import abfertigen? Grenz- oder Binnenverzollung: Welches Verfahren ist das richtige für meine Bedürfnisse? Wie werden diese Verfahren abgebildet? Und wie sind Sendungsabwicklungen im Anschreibeverfahren oder im vereinfachten Anmeldeverfahren in ASSIST4 abgebildet? Wie werden präferenzberechtigte Waren oder Rückwaren abgefertigt? Meine Genehmigungen will ich verwalten - wie geht es übersichtlich?

 

Unser Versprechen

Neben der Vermittlung von den Grundzügen der Import- und Zollabwicklung erfahren Sie, wie sich ASSIST4 konkret für Ihre Zwecke anwenden lässt. Durch Praxisnahe und interaktive Beispiele lernen Sie Importvorgänge im Normalverfahren zum freien Verkehr, aber auch im Anschreibeverfahren und im Vereinfachten Anmeldeverfahren abzuwickeln. Dabei werden Kenntnisse zu besonderen Abwicklungen des Imports nicht vernachlässigt.

Ihr Nutzen in Kürze

  • Sendungsabwicklung im Anschreibeverfahren (ASV) und im Vereinfachten Anmeldeverfahren (VAV)
  • Erstellung und Aufteilung von Summarischen Anmeldungen
  • Ermittlung und Kontrolle der Abgaben sowie Einführung in die Stammdatenpflege
  • Rückwaren und Präferenzabwicklung 
  • Einfuhrgenehmigungesverwaltung
  • Erstellung der ergänzenden Zollanmeldung (EGZ)
  • ATLAS-Nachrichtenaustausch
  • Einbindung des Elektronischen Zolltarifs (EZT) und praxisnahe Beispiele

  • Freie Plätze
    10
    Datum
    24.11.2021
    Zeit
    09:00 - 17:00 Uhr
    Preis
    450,00 € (zzgl. 19% Mwst.)
    Ort
    AEB SE
    Sigmaringer Str. 109
    70567 Stuttgart
  • Sie haben noch Fragen? Dann schreiben Sie uns! seminare@aeb.com
  • Jetzt Buchen