Zum Hauptinhalt springen

Reihengeschäfte - der schnelle Überblick

Was sind die Eckpunkte eines Reihengeschäftes nach der Steuerreform?      

 

Ihre Erwartung

Sie wollen wissen, wie Sie Reihengschäfte nach der umfassenden Steuerreform korrekt abwickeln und auf was Sie momentan sonst noch zu achten haben? Dann ist dieses Online-Seminar eine gute Gelegenheit, sich einen Überblick zu verschaffen. 

 

Unser Versprechen 

Praxisnah werden Joachim Metzner, der sich vor über 50 Jahren zum Zöllner ausbilden ließ und seit mehr als 30 Jahren in der Beratung für Zoll und Umsatzsteuer tätig ist, und Johannes Lieb, Leiter AEB Seminare, den Grundlagen der Reihengeschäfte auf den Grund gehen. Sie werden sowohl aus EU-Sicht (Mehrwertsteuer-Systemrichtlinie, MwSt-DVO) als auch aus deutscher Sicht (UStG und UStDV) das Thema kurz und knackig behandeln. Wie neben der Gelangensvermutung (nach §17a der deutschen Umsatzsteuer-Durchführungsverordnung) eine Nachweisführung beigebracht werden kann und wie AEB Lösungen dabei unterstützen, wird ebenfalls aufgezeigt. Fragen willkommen.

 

Ihr Nutzen in Kürze

  • Grundlagen des Umsatzsteuerrechts
  • EU-weite und deutsche Vorschriften für Reihengeschäfte
  • Regularien für Konsignationslager
  • Gelangensbestätigungen (Belegarten) und weitere Nachweismöglichkeiten
  • Praxisbeispiele

  • Freie Plätze
    3
    Datum
    14.12.2021
    Zeit
    13:30 - 17:00 Uhr
    Preis
    250,00 € (zzgl. 19% Mwst.)
    Ort
    Microsoft Teams
    Der Zugangslink wird Ihnen bei der Anmeldung automatisch zugeschickt.
  • Sie haben noch Fragen? Dann schreiben Sie uns! seminare@aeb.com
  • Jetzt Buchen