Benutzername Passwort
Freitag, 30. November 2018

Änderung an der trans-o-flex Datenanbindung – Umstellung des trans-o-flex SFTP Servers

Am vergangenen Wochenende (24.11. und 25.11.2018) hat der Dienstleister trans-o-flex an seinem SFTP Server mit dem Namen sftp.tof.de, die technische IP-Adresse geändert. Der Servername wurde beibehalten.


Bitte prüfen Sie mit Ihrem Ansprechpartner bei trans-o-flex ob Ihre EDI Daten aktuell noch übermittelt werden. Wenn nicht, geben Sie bitte die nachfolgenden Informationen an Ihre IT weiter.

 

1. Adressierung über IP-Adresse anstatt über DNS-Name

 

Sollten Sie unseren SFTP-Service nicht über den Namen sftp.tof.de ansprechen, sondern über die bisherige IP-Adresse 62.153.211.176, so ändern Sie dies bitte in sftp.tof.de. Falls Sie das nicht sofort tun können, haben wir für die Umstellung einen Puffer eingebaut: Die alte IP-Adresse wird noch bis zum 14. Dezember 2018 ansprechbar sein.

 
2. Firewall-Einschränkungen durch Zugriffsregel
 

Sollten Sie für Ihren Kommunikationsserver auf Ihrer Firewall für den SFTP-Zugriff zu trans-o-flex eine Zugriffsregel (ACL) auf die alte IP-Adresse 62.153.211.176 eingerichtet haben, so können Sie deshalb nach dem Wochenende unseren SFTP-Server unter der neuen IP-Adresse nicht mehr erreichen. Je nach Firewall-Hersteller gibt es hierfür zwei Lösungen:

 
a. Stellen Sie die Zugriffsregel auf sftp.tof.de um, sofern dies durch Ihre Firewall unterstützt wird.
b. Sollte Ihre Firewall keine ACLs auf DNS-Namen abbilden können, so ergänzen Sie die neue IP-Adresse 93.241.56.131 unseres SFTP-Servers in Ihrer Zugriffsregel. Damit sind dann beide IP-Adressen für Sie erreichbar.
 

Für Rückfragen steht Ihnen der TOF Support telefonisch unter +49 6201 988 988 oder per E-Mail über it-support(at)tof.de zur Verfügung.


Andere AEB Sites
AEB SE - Services | Sigmaringer Straße 109 | D-70567 Stuttgart | Phone +49-711-72842-0 | service(at)aeb.de