Benutzername Passwort
Dienstag, 25. September 2018

Ihr Zolllager – was sich ändert, was bleibt und was Sie jetzt tun müssen

Im Rahmen der Neubewertung werden Bewilligungen für Zolllager zum 1. Mai 2019 neu geordnet. Für Inhaber eines Zolllagers Typ D oder E bringt dies geänderte Abläufe in ASSIST4 mit sich. Möglicherweise sollten Sie Ihre logistische Prozesse auf die neuen Abläufe abstimmen und (neue) Schnittstellen zum ERP- oder Lagerverwaltungssystem anpassen. Inhaber eines Zolllagers Typ A und C haben hingegen voraussichtlich kaum Handlungsbedarf.


Die AEB ist Ihr Partner für die Umsetzung der Zolllager-Neubewertung.

  • Im Rahmen der vereinbarten Nutzungsbedingungen passt AEB die Standardprogrammierung von ASSIST4 an. Diese stellen wir Ihnen im Februar-Servicepaket 2019 zur Verfügung.
  • Im AEB-Kundenportal informieren wir Sie über die fachlichen Anforderungen sowie Umsetzungsanforderungen. Leitfäden und weitere Dokumentationen stehen dort zum Download bereit.
  • Darüber hinaus prüft AEB Ihre derzeitigen zolllagerspezifischen Kundenanpassungen auf Kompatibilität zu den Änderungen im Februar-Servicepaket und passt diese bei Bedarf für Sie an. Die Software soll im alten Verfahren auch nach Einspielen des Servicepakets weiterhin funktionsfähig bleiben.

 

Art und Umfang der Auswirkungen der Zolllager-Neubewertung hängt für Sie stark von Ihren individuellen Abwicklungsprozessen ab. Daher bietet AEB Ihnen an, Sie auch hierbei eng zu begleiten und zu unterstützen.

 

Das ist jetzt für Sie relevant:

  • Informieren Sie sich auf diesen Kundenportalseitenüber die Auswirkungen der Zolllager-Neubewertung. Wir zeigen auf, was durch wen und bis wann zu tun ist, um auch nach dem 01.05.2019 weiterhin eine reibungslose Zolllagerabwicklung sicherzustellen.
  • Identifizieren Sie anhand der Beschreibung im AEB-Kundenportal, was auf Sie zutrifft.
  • Beauftragen Sie AEB über ein 1-2 stündiges telefonisches Beratungsgespräch. Mit einem AEB-Zolllagerexperten definieren Sie, was für Sie die geeignete Vorgehensweise ist.

 

Wir bitten um zeitnahe Beauftragung eines Beratungsgesprächs als Grundlage für Ihre und die AEB-seitige weitere Projektplanung.

 

Alle Informationen zu Änderungen im ATLAS Umfeld sind hierzusammengestellt.

 

Gerne stehen wir Ihnen unter service(at)aeb.comzu Verfügung. Für fachliche Rückfragen bitten wir Sie, unser Beratungsangebot in Anspruch zu nehmen und uns Ihren Auftrag zu erteilen.


Andere AEB Sites
AEB SE - Services | Sigmaringer Straße 109 | D-70567 Stuttgart | Phone +49-711-72842-0 | service(at)aeb.de