Benutzername Passwort
Donnerstag, 05. Juli 2018

Neue HTML5-Oberfläche für alle Java-Web-Start-basierten AEB-Anwendungen bis Ende 2018

Bisher sehen Sie beim Start Ihrer Anwendung ein „Java-Fenster“. Ein solcher Java Web Start ist bald nicht mehr erforderlich. Bis zum Jahresende werden alle Java-Web-Start-basierten Anwendungen der AEB auf eine neue HTML5-basierte Oberfläche umgestellt. Freuen Sie sich auf browserunabhängiges Arbeiten, im neuen Design und ganz ohne Java Web Start. Alle Details finden Sie schon jetzt im AEB Kundenportal beschrieben. Bis zur Umstellung beachten Sie einen technischen Hinweis zur Java-Einstellung. Das müssen Sie wissen.


Als Kunde der AEB nutzen Sie eine oder mehrere AEB-Engines. Heute haben wir eine gute Nachricht für Sie. Spätestens bis zum Jahresende werden wir alle Java Web Start basierten Anwendungen der AEB auf eine neue HTML5-basierte Oberfläche umstellen.

 

Das positive Feedback der Kunden, deren Anwendungen bereits erfolgreich umgestellt sind, zeigt: AEB hat den richtigen Schritt in der Weiterentwicklung der Anwendungen getan.

 

Neugierig?

Schon jetzt dürfen Sie sich auf ein modernes, klares Oberflächendesign, eine browserunabhängige HTML5-Webanwendung ohne Java und auf neue Komfortfunktionen freuen.

 

Überzeugen Sie sich selbst.: Alle Details zur neuen Oberfläche finden Sie schon jetzt im AEB-Kundenportal beschrieben. Hier einige nützliche Links:

>> So finden Sie sich schnell zurecht: Das neue Look & Feel der HTML5 basierten Oberfläche
>> So sieht die Zeitplanung für den Umstieg aus: Dann ist HTML5 für Ihre Anwendung verfügbar
>> So einfach stellen Sie um: der Umstieg in der Übersicht

 

Bitte beachten Sie folgenden wichtigen technischen Hinweis:

Im September 2018 wird der Hersteller Oracle mit Java 11 die nächste Long Term Support Version veröf-fentlichen. Java Web Start soll darin nach aktuellen Plänen von Oracle nicht mehr enthalten sein. Sobald User von Java 8 auf eine höhere Version upgraden, wird der Zugriff auf die Java-Web-Start-basierte An-wendung nicht mehr funktionieren.

Unser Rat: Bitte vermeiden Sie deshalb bis zum Einsatz der neuen Oberfläche ein Java-Upgrade von Version 8 auf 9, 10 oder 11.

Zusätzlich hat Oracle angekündigt, dass öffentliche Updates für Oracle Java SE 8, die nach Januar 2019 veröffentlicht werden für Unternehmen nur noch mit kommerzieller Lizenz verfügbar sein werden. Kunden mit eigenen Engine-Installationen (wie AES Engine, Carrier Integration, VCP, etc.) empfehlen wir daher, dem von AEB vorgeschlagenen Zeitplan durch zeitnahes Einspielen der Servicepakete für Beginn des Parallelbetriebs sowie für die definitive Umstellung auf HTML5 zu folgen.

 

Sobald eine Anwendung umgestellt wird, wird AEB hierzu in der Software über Benachrichtigungs-Pop-ups beziehungsweise per E-Mail informieren und erinnern.

 

Von der Umstellung unberührt bleiben alle Oberflächen von ASSIST4 sowie der SAP® Plug-ins.

 

Bitte leiten Sie diese Information an Ihren Systemadministrator weiter und teilen Sie diesen Link mit den anderen Nutzern von AEB-Software.


Andere AEB Sites
AEB SE - Services | Sigmaringer Straße 109 | D-70567 Stuttgart | Phone +49-711-72842-0 | service(at)aeb.de