Benutzername Passwort
Montag, 05. November 2018

Neuer AEB-Markenauftritt Schritt für Schritt auch in der Software sichtbar

Sie sollen es schon heute erfahren: ab Servicepaket November wird sich der im März 2018 neu vorgestellte AEB-Markenauftritt sowie das neue Produktportfolio Schritt für Schritt auch in der Software wiederspiegeln.


Das bedeutet konkret: die Markennamen XPRESS, ASSIST4 und ATC verschwinden in der Software sowie in der Produktdokumentation und werden durch die neuen Bezeichnungen, die schon jetzt auf der AEB-Webseite www.aeb.com präsentiert werden, ersetzt.

 

  • So werden ASSIST4 Classification und ASSIST4 Warenursprung & Präferenzen (WuP) in Product Classification und Origin & Preferences umbenannt.
  • ASSIST4 Collaboration Services (CoS) wird zu Supplier Declaration Exchange.

  • ASSIST4 Customs Integration wird in Customs Management umbenannt.

  • Die entsprechenden ATC :: Plug-ins heißen zukünftig Product Classification Plug-in für SAP®, Origin & Preferences Plug-in für SAP® und Customs Management Plug-in für SAP®.

 

Denn die Logistik-Welt dreht sich, der Software-Markt verändert sich – und AEB bewegt sich mit. Und daher ändern sich manche Dinge, aber nicht alle. Schon gar nicht die, die für unsere Verlässlichkeit stehen.

 

Weiterführende Informationen dazu finden Sie hier.

 

Sie brauchen nichts zu tun. Es dauert noch etwas, bis wir die Namen in allen Software-Produkten und den zugehörigen Medien umgestellt haben. Darum sehen Sie demnächst teilweise die alten Bezeichnungen und teilweise die neuen.

 

Sie haben Fragen dazu? Unter service(at)aeb.com stehen wir Ihnen für Ihre Rückfragen gerne zu Verfügung.


Andere AEB Sites
AEB SE - Services | Sigmaringer Straße 109 | D-70567 Stuttgart | Phone +49-711-72842-0 | service(at)aeb.de