Benutzername Passwort
Montag, 15. April 2019

Update: Änderung der Gefahrgutbestimmungen für die ADR ab 01.01.2019

Mit dem ADR 2019 (in Kraft ab 01.01.2019, verpflichtend ab 01.07.2019) wird es eine Änderung der Angaben im Beförderungspapier bei der Nutzung der Freistellung nach 1.1.3.6 ADR (1000-Punkte-Freistellung) geben.


Wie bereits in der Servicenews vom 28.11.2018 veröffentlicht, traten zum 01.01.2019 veränderte Gefahrgutbestimmungen für ADR in Kraft, die ab 01.07.2019 verpflichtend wirksam werden. AEB hat die Änderung im Standard mit Servicepaket November 2018 bereitgestellt. Mit Standardservicepaket April 2019 stellt AEB das multimodale Formular für die Beförderung gefährlicher Güter (ADR und IMO) zur Verfügung. Bitte beachten sie, dass AEB zukünftig Anpassungen nur noch an diesem Standard-Dokument vornehmen wird.

 

Sollten Sie eine kundenindividuelle Anpassung im ADR Zusammenhang im Einsatz haben, empfehlen wir Ihnen, diese durch AEB bis Ende Juni 2019 anpassen zu lassen, bzw. den Wechsel auf den neuen Standard vorzunehmen. Kunden mit entsprechenden Anpassungen wurden von AEB bereits per Anschreiben dazu kontaktiert.

 

Für Rückfragen steht Ihnen der AEB Service unter Service(at)aeb.com zur Verfügung.


Andere AEB Sites
AEB SE - Services | Sigmaringer Straße 109 | D-70567 Stuttgart | Phone +49-711-72842-0 | service(at)aeb.de